Triggerstoßwellentherapie

Stoßwellen zur Behandlung von Schmerzen und Verspannungen

Ziel der Behandlung ist die Beseitigung der Trigger als Hauptursache von chronischen Schmerzen und Verspannungen. Stosswellen können helfen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden können die Urachen Ihrer Beschwerden direkt am Geschehen mit großen Heilerfolgen in wenigen Behandlungssitzungen beseitigt werden, ganz ohne Medikamente und Operationen.

Leiden Sie unter folgenden Beschwerden?

  • Schulterschmerzen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit?
  • Chronischer Ellenbogenschmerz (Tennis oder Golferellenbogen)
  • Belastungsschmerz an der Kniescheibe (Patellaspitzen-Syndrom)
  • Chronische Schmerzen an der Achillessehne (Achillodynie)
  • Fersenschmerz (Fersensporn)
  • Chronische Nacken-, Schulter
  • oder Rückenbeschwerden bzw. Verspannungen (Trigger)

Stoßwellen können helfen!

Gehören auch Sie zu den Personen, die unter chronischen Schmerzen leiden? Was haben Sie nicht schon alles unternommen, um diese Schmerzen loszuwerden? Spritzen, Medikamente, physikalische Therapie, Entspannungsmethoden … Doch nach kurzer Zeit waren die Schmerzen wieder da, oft sogar schlimmer denn je.

Ursachen sind oft Entzündungen oder Verkalkungen von Sehnen und muskelnahem Weichteilgewebe. Auch Muskelverspannungen, Trigger (Muskelknoten) und Fehlbelastungen können Ihre Beschwerden verursachen.

Kein Luxus sondern eine Notwendigkeit

Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) gilt als eine der modernsten Entwicklungen in der Schmerztherapie. Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden können sie die Ursachen Ihrer Beschwerden direkt am Geschehen mit großen Heilerfolgen in wenigen Behandlungssitzungen beseitigt werden, ganz ohne Medikamente und ohne Operation.