„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit
ist alles nichts.” Schopenhauer

Herzlich Willkommen in unserer Praxis für Physiotherapie und ganzheitliche Schmerztherapie in Dortmund!

Hartnäckige, chronische Schmerzen aufgrund von Belastungen, Unfall, Krankheit oder Stress schränken nicht nur Ihre Bewegungsfreiheit ein; ein dauerhafter Schmerz belastet Sie auch seelisch. In unserer Praxis entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auf Basis eines ausführlichen Gesprächs und in einer angenehmen und ruhigen Atmosphäre ein Behandlungskonzept, das individuell auf Ihre Schmerzproblematik abgestimmt ist. In unserer Praxis für Physiotherapie in Dortmund bieten wir Ihnen ein umfasssendes Leistungsspektrum. » weiter lesen …

Dezember 2021

Bandscheibenvorfall: Symptome, Ursachen, Behandlung

Ein stechender Schmerz im Rücken, den Schultern, Armen oder Beinen und ein Kribbeln, Taubheit oder ein Schwächegefühl zählen zu den klassischen Symptomen eines Bandscheibenvorfalles. Häufig sind die Schmerzen so stark, dass Betroffene Bewegungen vermeiden und beginnen zu verkrampfen.

» weiter lesen ...
November 2021

Atypische Gesichtsschmerzen: Symptome, Ursachen, Therapie

Jeder zehnte Fall von Gesichtsschmerzen ist ein atypischer Gesichtsschmerz (anhaltender idiopathischer Gesichtsschmerz). Häufig betroffen sind Frauen im Alter von 30 bis 50 Jahren. Atypische Gesichtsschmerzen zeigen keine typischen Merkmale von Nervenschmerzen und liegen keiner anderen Erkrankung zugrunde. Die genauen Ursachen sind unklar – trotzdem ist über das Schmerzbild, sein Auftreten und die verschiedenen Therapiemöglichkeiten einiges bekannt.

» weiter lesen ...
Oktober 2021

Lip- oder Lymphödem – der Unterschied

Ein Lip- oder Lymphödem tritt häufig bei Frauen auf und löst insbesondere im Anfangsstadium ähnliche Symptome aus. In einigen Fällen können auch beide Krankheiten auftreten, wenn sich zusätzlich zu einem Lipödem ein Lymphödem entwickelt.

» weiter lesen ...
September 2021

Ödem: Symptome, Ursachen, Behandlung

Ein Ödem ist eine Wassereinlagerung im Gewebe, infolgedessen das betroffene Körperteil anschwillt. Im Volksmund sind Ödeme auch als „Wassersucht“ bekannt. Besonders häufig sind Ödeme an Beinen, Fußknöcheln und Armen zu beobachten. Auch ernste Erkrankungen können mit solch einer Schwellung einhergehen. Eine gute Behandlungsmöglichkeit ist die manuelle oder maschinelle Lymphdrainage.

» weiter lesen ...
August 2021

Physiotherapeutische Prävention

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Getreu dieser bekannten Aussage werden häufig physiotherapeutische Maßnahmen gezielt zur Vermeidung einer Erkrankung oder zum Entgegenwirken der Verschlechterung des Gesundheitszustandes eingesetzt.

» weiter lesen ...
Juni 2021

Krampfadern: Symptome, Ursachen und Behandlung mit maschineller Lymphdrainage

Krampfadern sind erweiterte und knotig veränderte Venen – vorrangig sind die Beinvenen betroffen. Ältere Menschen leiden häufiger unter Krampfadern. Frauen sind öfter betroffen Männer – etwa jeder fünfte Erwachsene leidet an den auffälligen Veränderungen der Venen. Müde, schwere Beine und häufig geschwollene Füße und Knöchel können auf ein beginnendes Krampfaderleiden hinweisen – auch wenn noch keine sichtbaren Anzeichen festzustellen sind.

» weiter lesen ...
Mai 2021

Arthrose-Beschwerden lindern

Arthrose zählt zu den häufigsten aller Gelenkerkrankungen. In etwa fünf Millionen Deutsche leiden an der abnutzungsbedingten Veränderung der Gelenke – Tendenz steigend. Laut der deutschen Arthrose-Hilfe leiden vorwiegend ältere Menschen unter Arthrose. Das Krankheitsbild ist jedoch keine altersbedingte Erscheinung, sondern kann auf den eigenen Lebensstil zurückgeführt werden.

» weiter lesen ...
April 2021

Chronische Schmerzen: Wie kann Physiotherapie helfen?

Chronische Schmerzen können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Häufig beginnt der Leidensweg mit akuten Schmerzen, die infolge einer Verletzung oder Krankheit auftreten. Mit der Zeit entwickeln sich aus ihnen chronische Schmerzen, die auch nach der Heilung des ursächlich verletzten Gewebes bestehen bleiben.

» weiter lesen ...